willkommen


+++     “Bei Moderatoren wie Reinhard Hübsch … sitzt nicht nur jedes Wort, sie sind nicht nur schlagfertiger und intelligenter als die ganze ARD-Fernsehmoderatorenclique zusammen – sie arbeiten auch noch für einen Bruchteil von deren Gehalt.” (Neue Osnabrücker Zeitung)     +++

“die treuhand in der diskussion – stand und perspektiven der forschung” – panel I: das erbe der ddr – moderation: reinhard hübsch

10. Dezember 2019

Uhrzeit: 12:30

Ort: dresden, deutsches hygienemuseum


diskussion mit
prof. dr. andré steiner (zentrum für zeithistorische forschung, potsdam)
prof. dr. karl-heinz paqué (ehem. finanzminister sachsen-anhalt, vorsitzender der friedrich-naumann-stiftung)
michael burda (humboldt-universität berlin)

+++     “Reinhard Hübsch von SWR 2 moderierte witzig, spontan und schlagfertig. So muss Kulturmoderation aussehen!” (kulturprodakschn blog)     +++

“die treuhand in der diskussion – stand und perspektiven der forschung” – panel I: das erbe der ddr – moderation: reinhard hübsch

10. Dezember 2019

Uhrzeit: 12:30

Ort: dresden, deutsches hygienemuseum


diskussion mit
prof. dr. andré steiner (zentrum für zeithistorische forschung, potsdam)
prof. dr. karl-heinz paqué (ehem. finanzminister sachsen-anhalt, vorsitzender der friedrich-naumann-stiftung)
michael burda (humboldt-universität berlin)

+++     “Reinhard Hübsch, als stets kenntnisreicher, sympathischer und feiner Homme de lettres vor Mikrofon und Gästen dem klugen Wort verpflichtet” (medienkorrespondenz)     +++

“die treuhand in der diskussion – stand und perspektiven der forschung” – panel I: das erbe der ddr – moderation: reinhard hübsch

10. Dezember 2019

Uhrzeit: 12:30

Ort: dresden, deutsches hygienemuseum


diskussion mit
prof. dr. andré steiner (zentrum für zeithistorische forschung, potsdam)
prof. dr. karl-heinz paqué (ehem. finanzminister sachsen-anhalt, vorsitzender der friedrich-naumann-stiftung)
michael burda (humboldt-universität berlin)



zur person

reinhard hübsch

1953 geboren wilhelmshaven
1973 abitur gymnasium nordenham
1974 – 1981 studium germanistik und politische wissenschaften an der
philipps- universität marburg, freie universität berlin
albert-ludwigs-universität freiburg
staatsexamen
parallel zum studium tätigkeit für diverse zeitungen und rundfunkanstalten als freier mitarbeiter
1981 freiberuflicher journalist für div. hörfunk- und fernsehanstalten sowie zeitungen
1989redakteur beim südwest(rund)funk baden-baden
1998 leiter der landeskulturredaktion rheinland-pfalz des swr in mainz
2003 kulturkorrespondent des swr in berlin
2005 kulturredakteur mit verschiedenen aufgaben, baden-baden / berlin
tätigkeiten im in- und ausland (japan, china, dubai, usa etc)
2016 – 2019 kulturredakteur swr berlin